Über das BürgerKolleg

Das BürgerKolleg Wiesbaden ist ein Projekt der Wiesbaden Stiftung - die Gemeinschaftsstiftung der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und Region! Als Bildungseinrichtung bieten wir seit 2010 Vereinen, Initiativen, Organisationen sowie einzelnen ehrenamtlich Engagierten aus Wiesbaden und Umgebung Weiterbildung und Beratung an. Und das Beste daran: Sie sind für alle Engagierten kostenfrei!

Dies wird uns und Ihnen dank der Unterstützung der R+V STIFTUNG und der Landeshauptstadt Wiesbaden ermöglicht.

Das BürgerKolleg wurde 2010 gegründet und richtete seitdem ca. 1000 Seminare, Workshops, Vorträge und andere Veranstaltungen mit ca. 13.000 Teilnahmen aus.

Das preisgekrönte Projekt hat in Sachen Qualifizierung von Engagierten bundesweit Maßstäbe gesetzt und wurde bereits in einigen anderen Städten von befreundeten Bürgerstiftungen in ähnlicher Form umgesetzt (z.B. Braunschweig, Gütersloh und Remscheid).

Victoria Müller-Lipovsky

Ihre Ansprechpartnerin


Victoria Müller-Lipovsky
Projektleiterin BürgerKolleg
[email protected]
M: 0179 503 25 60
T: 0611 34 14 86 21

Aktuelle Seminare

Seminar

Instagram für Vereine

Referent*innen
Fachgebiet
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Veranstaltungsformat
Seminar
Plätze
45 / 10 noch verfügbar
Dauer
3 Stunden
Termine
Am 15.05.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
ZOOM-Konferenz, Zugangsdaten kommen per Mail kurz vorher
Seminar

Text-Werkstatt - Öffentlichkeits-Arbeit für Ihren Verein, die wirkt

Referent*innen
Fachgebiet
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Veranstaltungsformat
Workshop
Plätze
20 / 4 noch verfügbar
Dauer
4 Stunden
Termine
Am 21.05.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
ZOOM-Konferenz, Zugangsdaten kommen per Mail kurz vorher
Am 28.05.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
ZOOM-Konferenz, Zugangsdaten kommen per Mail kurz vorher
Seminar

Facebook für Vereine - Sprechstunde

Referent*innen
Fachgebiet
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Veranstaltungsformat
Sprechstunde
Plätze
45 / 41 noch verfügbar
Dauer
1 Stunden
Termine
Am 23.05.2024, 18:00 - 19:00 Uhr
ZOOM-Konferenz, Zugangsdaten kommen per Mail kurz vorher

Unsere Unterstützer und Partner

Das sagen unsere Teilnehmer*innen