Ausbildung
Juleica-Ausbildung für Migranten-Jugendorganisationen
In unserer 6-tägigen Ausbildung werden angehende und amtierende JugendleiterInnen mit der pädagogischen Kompetenz ausgestattet, die ein guter Jugendleiter  - neben seiner Praxiserfahrung - eben auch benötigt.

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Vereine und Gruppen mit Migrationshintergrund, die oftmals keinen finanzstarken Dachverband über sich haben, der solche Ausbildungen durchführt. Bei diesen Vereinen gibt es angesichts der vielen Jugendlichen einen enormen Bedarf an gut ausgebildeten JugendleiterInnen - aber gleichzeitig noch wenig Angebote. Diese Lücke beginnen wir (der Stadtjugendring zusammen mit dem BürgerKolleg) zu schließen. 

Die Themen:
  • Entwicklung im Kindes- und Jugendalter
  • Lebenssituationen von Kindern- und Jugendlichen
  • Aufsichtspflicht, Versicherung, Haftung
  • Methoden und Übungen – Arbeit in Gruppen
  • Position der Jugendleiterin/des Jugendleiters
  • Gesprächsführung und Rhetorik
  • Ansprache von Jugendlichen
  • Konfliktbearbeitung
  • Auftreten vor und Motivation von Gruppen
  • Nähe und Distanz
Am Ende bekommen die TeilnehmerInnen die Jugendleitercard (Abkürzung "Juleica"). Sie ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Wer sie besitzt, hat eine spezielle Qualifikation erworben und ist ausgewiesenermaßen befähigt zur Leitung von Jugendgruppen. Für solche engagierten Ehrenamtlichen gibt es zudem - je nach Stadt - verschiedene Vergünstigungen.

Neben standardisierten Inhalten der Qualifizierung haben wir die Themen speziell auf die Bedürfnisse und Erfordernisse der Vereine mit Migrationshintergrund zugeschnitten. Konzipiert und durchgeführt wird diese Ausbildung vom Stadtjugendring zusammen mit Aktiven aus diesen Vereinen, dem Integrationsamt sowie dem BürgerKolleg Wiesbaden.  

Termine:
Freitag 28.09.2012
ab 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden
Samstag 29.09.2012
ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden
Sonntag 30.09.2012
ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden
Freitag 05.10.2012
ab 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden
Samstag 06.10.2012
ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden
Sonntag 07.10.2012
ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativfabrik (neben dem SJR)
Kreativfabrik (neben dem SJR)
Murnaustraße 2 (ehem. Gartenfeldstr. 59)
65189 Wiesbaden

Anmeldebedingungen:
Diese Ausbildung ist für angehende oder bereits amtierende Jugendleiterinnen und Jugendleiter in Migranten-Jugendorganisationen in Wiesbaden. Sie ist für die Teilnehmer und ihre Vereine kostenfrei. 

Die Anmeldung erfolgt über Michael Weinand (Teamleiter Stadtjugendring):
Tel.  0611 - 30 04 08 
m.weinand@sjr-wiesbaden.de

Termine für einen Erste-Hilfe-Kurs, einen Kurs in "lebensrettenden Sofortmaßnahmen" sowie weitere Angebote werden im Nachgang im Turnus von ca. 3 Monaten als Weiterbildungsangebot vorgeschlagen.