Seminar
Eine Selbsthilfegruppe erfolgreich leiten
Das Thema „Leitung“ wird in Selbsthilfegruppen häufig unterschätzt. Menschen, die bereit sind, Verantwortung und Aufgaben zu übernehmen, geraten nicht selten in eine Führungsrolle, ohne richtig darauf vorbereitet zu sein. Sie entwickeln ihren eigenen Führungsstil „Learning by doing“ und können dabei nicht auf theoretisches Hintergrundwissen zurück greifen. Dabei kann eine gute Leitung viel bewirken: Ein Team, das gut geleitet wird, kommt voran - und in ihm macht es Spaß mitzuarbeiten. 

In diesem Seminar erhalten ausgewiesene oder „heimliche“ GruppenleiterInnen die professionelle Unterstützung einer erfahrenen Trainerin von Selbsthilfegruppen. Sie erhalten Anregungen, wie Sie Ihre Führungsfunktion wahrnehmen und die Entwicklung Ihrer Gruppe durch größere Rollenklarheit unterstützen können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Reflexion des eigenen Führungs-Leitbildes
  • Vier-Faktoren-Modell der TZI
  • Gruppenphasen-Modell


Referent/in: Marietta Frühwein
Termine:
Samstag 03.03.2012
ab 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

(Veranstaltungsort folgt, auf jeden Fall Wiesbaden)
AAA (Leer)
C 001 (EG)

Anmeldebedingungen:
Aktiv sein in einer Selbsthilfegruppe. Für die Teilnahme wäre es sinnvoll, wenn Sie eine führende Rolle in der Gruppe innehaben oder eine solche anstreben.