Infoveranstaltung
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt für Geflüchtete
Kooperationsveranstaltung vom Netzwerk "Gemeinsam in Wiesbaden - Tandemprogramme mit Geflüchteten", Freiwilligen-Zentrum und BürgerKolleg. Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Geflüchtete. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Wer keinen Platz mehr bekommen hat: Am 19.02. lädt die "Lobby für FlüchtlingshelferInnen" auch zum Thema "Arbeit für Geflüchtete" ein (ab 18:30 Uhr). Alle Infos dazu HIER.  

Um solche und ähnliche Fragen geht es: 
  • Wer ist in welchen Fragen zuständig – Agentur für Arbeit oder Jobcenter?
  • Wie sind die Zugangsbedingungen für Geflüchtete zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt?
  • Welche Fördermöglichkeiten und welche Mitwirkungspflichten gibt es?
  • Wo liegen Chancen auf dem Arbeitsmarkt?
  • Welche Erwartungen haben Unternehmen?
  • Wer kann bei Bewerbungen unterstützen?
  • Welche speziellen Deutschkurse gibt es zur Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt?
  • Wie sieht es mit der Anerkennung von Ausbildung und Berufserfahrung aus?
Hierzu werden Sie die Referenten aktuell informieren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und sich mit Referenten und anderen Teilnehmern auszutauschen.

ReferentInnen:

Gerald Beinlich, Willkommenslotse, Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Jörg Gölden, Ausländerbeauftragter, Agentur für Arbeit, Wiesbaden
Anja Kloos, Willkommenslotsin, Handwerkskammer Wiesbaden
Markus Scheid, Arbeitsgruppenleitung Team Flüchtlinge, Amt für Grundsicherung und Flüchtlinge

Weitere Gäste:

Carolin Albert, Koordinatorin, EVIM, Projekt HauF – Hauptschulabschluss mit Freiwilligendienst
Haike Pabst, E-Lotsin, Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden, Projektidee „Schiller“ – Geflüchtete als Existenzgründer

Generelle Infos zu den Tandemprogrammen:

Sollten Sie als Flüchtlingspate oder -mentor/in Unterstützung suchen, schließen Sie sich als Tandem
gerne einer der Netzwerkorganisationen an. Weitere Infos unter www.gemeinsam-in-wiesbaden.de


Termine:
Dienstag 06.02.2018
ab 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Rathaus Wiesbaden
Rathaus Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Raum 22 (EG, ganz rechts durch)

Anmeldebedingungen:
Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Geflüchtete.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung hier oben rechts (blauer Button) - Anmeldefrist: Do, 01.02.2018!