Seminare

 
Erfahrungsaustausch und Kooperation
3. Treffen der FlüchtlingshelferInnen
Sie sind selbst Geflüchtete/r oder in der Flüchtlingshilfe aktiv - sei es als DeutschlehrerIn, als FlüchtlingspatIn oder wie auch immer?
Sie finden, die Bedingungen für die Geflüchteten, aber auch für die, die ihnen ehrenamtlich helfen, sollten verbessert werden? Dann sind Sie bei diesen Treffen goldrichtig. 

Diese Treffen haben als Zielgruppe vor allem die Ehrenamtlichen und Geflüchtete selbst. Hier geht es darum, eine Lobby für die Geflüchteten aufzubauen, also die Rahmenbedingungen für diese wie für das Ehrenamt in diesem Bereich in der Landeshauptstadt Wiesbaden zu verbessern. 
Aus den ersten beiden Treffen ist bereits ein Kernteam hervorgegangen.
Auf der Telefonkonfrenz am 13.09. hat es die folgenden TOPs gesammelt: 

1. Flüchtlings-Integrationskonzept der Stadt - wie soll die Beteiligung laufen?

2. Klärung: Was macht diese Initiative aus? Was tun wir? Welche Rolle wollen wir einnehmen?

3. Namensfindung für unsere Initiative

4. Welche Forderungen sind uns am wichtigsten (unsere Inhalte für den Bürgerbeteiligungsprozess)?

5. Suche nach neuen MitstreiterInnen - wie erreichen wir weitere FlüchtlingshelferInnen?

6. Sonstiges




 


Termine:
Donnerstag 15.09.2016
ab 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Rathaus Wiesbaden
Rathaus Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Kl. Festsaal (1. OG, Treppe rauf, dann halb rechts)

Anmeldebedingungen:
1. Sie sind selbst Geflüchtete/r oder in der Flüchtlingshilfe aktiv.
2. Sie finden, die Bedingungen für die Geflüchteten, aber auch für die, die ihnen ehrenamtlich helfen, sollten verbessert werden.