Seminare

 
Erfahrungsaustausch und Kooperation
2. Treffen der FlüchtlingshelferInnen
Ergebnisse dieses Treffens als JPG 1 und JPG 2.

Sie sind in der Flüchtlingshilfe aktiv - sei es als DeutschlehrerIn, als FlüchtlingspatIn oder wie auch immer. Das Treffen hat als Zielgruppe vor allem die Ehrenamtlichen selbst (gerne auch Flüchtlinge). 


Beim ersten Treffen hatten wir per Brainstorming zahlreiche Probleme und Hindernisse zusammengetragen, die einer zügigen Integration im Wege stehen. Zusammenstellung HIER

Die Gruppe kam überein, dass wir uns noch vor der Sommerpause erneut treffen wollten, um wenige wesentliche Projekte genauer zu besprechen, die eine große Hilfe für die FlüchtlingshelferInnen der Stadt darstellen würden. Themen sollen u.a. sein: 
  • Einrichtung eines Telefon-Supports/ "Lotsenfunktion" seitens der Stadt
  • Erstellung oder Finden eines (Online-) Leitfadens zum Nachschlagen wichtiger Fragen
  • Schaffung einer Übersicht über alle Angebote für Flüchtlinge in Wiesbaden, gerade auch Patenschaften und Sprachkurse
  • Möglichkeit zu einem ständigen Austausch mit zentralen Behörden (Ausländerbehörde, Sozialdienst Asyl usw.) und auch der Politik
Wenn ein ausreichendes Interesse besteht, setzen wir diese Reihe gerne nach der Sommerpause fort.


Termine:
Montag 11.07.2016
ab 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Rathaus Wiesbaden
Rathaus Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Kleiner Festsaal

Anmeldebedingungen:
Sie sind in der Flüchtlingshilfe aktiv - sei es als DeutschlehrerIn, als FlüchtlingspatIn oder wie auch immer. Das Treffen hat als Zielgruppe vor allem die Ehrenamtlichen selbst (gerne auch Flüchtlinge).