Vortrag & Fragen
Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen // Infos der GKVen
Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen die Aktivitäten der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe durch immaterielle, sächliche und finanzielle Hilfen. Mit der finanziellen Förderung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen tragen die Krankenkassen dem gestiegenen Stellenwert der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe Rechnung. Seit dem 1. Januar 2011 gibt es einige wenige, aber wesentliche Neuerungen, die es nun zu beachten gilt. Diese betreffen z.B.  Verwendungsnachweis für Gruppen  eigenes Konto für Selbsthilfegruppen  Kassenindividuelle Selbsthilfeförderung gemäß § 20 c SGB V. Seminarteilnehmer haben auch die Möglichkeit, Fragen zu ihrem Förderantrag 2011 mit Frau Roth zu besprechen.

Referent/in:
Termine:
Samstag 12.02.2011
ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

VHS - Haus C
VHS - C
Alcide-de-Gasperi-Straße 1
65197 Wiesbaden
C 006

Anmeldebedingungen:
Aktiv sein in einer Selbsthilfegruppe.