Seminare

 
Workshop
Führen mit Pferd - Führen mit Vertrauen
Hier bieten wir Ihnen einen außergewöhnlichen Workshop an der frischen Luft: Führen mit Pferden! 

Führungskompetenz ist entscheidend für den Erfolg eines Vereines oder einer größeren Gruppe. Und einen Verein zu leiten macht Spaß, wenn sie für alle zum Ziel führt und man zusammen erfolgreich ist. 

Und wie sollen ausgerechnet Pferde dabei helfen? Antworten gibt Thomas Schirmer in diesem Interview

Führen bedeutet zuallererst, Veränderungen herbeiführen zu können, durch Autorität, Überzeugung, was auch immer. Veränderung fängt jedoch stets bei sich selbst an, ich kann mich immer wieder beschweren, dass sich Menschen nicht verändern: Erzwingen oder beeinflussen kann ich das nur bei mir selbst! 

Im Training zeigt das Tier Veränderungsbedarf und -erfolg direkt und unmittelbar an. Zum Einen wird ein Pferd nur dann dem Führenden vertrauensvoll folgen, wenn er authentisch, ehrlich und kompetent ist. Zum Anderen erlaubt die eigene Veränderung in dieser Richtung auch gleichzeitig eine Erfolgskontrolle des Geübten und Erprobten.

Pferde sind ausgezeichnete Beobachter, die erst den Charakter ihres Gegenübers einschätzen, bevor sie reagieren. Dies kann bereits ein erster Ansatz sein, der vielen Menschen weiterhilft. Erst beobachten, die Situation einschätzen und dann die vernünftigste Handlungsalternative wählen, statt operative Hektik zu verbreiten.

Erfolgreiche Führung kann man lernen, Führungsfähigkeiten kann man erwerben. In diesem Workshop erhalten Sie zuerst ein Feedback durch unsere tierischen Co-Trainer über Ihre augenblickliche Führungskompetenz. Unverfälscht und ehrlich, persönlich und direkt. Stets jedoch wertschätzend und unvoreingenommen. Besser als jede menschliche Runde dieses zu leisten vermag!

Aufbauend auf diesen Erfahrungen erkennen Sie Handlungspotenziale, besprechen Möglichkeiten diese zu verbessern und erproben Wege für die Zukunft. Fortschritte sind mit Hilfe der Tiere sofort spürbar. Sie erleben sie viel intensiver, wodurch Sie sich auch später immer wieder an die Lektionen erinnern werden, die Ihnen die Pferde mit auf den Weg geben. 

Sie werden ein unvergessliches Wochenende mit den Tieren in der Natur erleben, sich aber auch im gemütlichen Seminar-Rahmen wichtige Grundlagen von Führungskompetenz erarbeiten. Impressionen finden Sie hier

Schirmer im Interview: "Ich glaube, dieses Seminar ist so erfolgreich, weil es mit Emotionen arbeitet. Wenn die Teilnehmer es schaffen, eine 700 Kilo schweres Pferd, das von sich aus mit dem Menschen nicht kooperieren bräuchte, ohne weitere Führungshilfen zur Zusammenarbeit und zum vertrauensvollen Führen zu bewegen, ist dies auch eine sehr emotionale Erfahrung. Die erfolgreichsten Seminare sind diejenigen, die nachhaltige Eindrücke und Erinnerungen schaffen."

Tag 1

• Meine Rolle als Führungskraft
• Standortbestimmung – wo stehe ich als Führungskraft und Führungspersönlichkeit?
• Wie reagiere ich bei Herausforderungen an meine Führungsstärke?
• Kann ich meinen Standpunkt behaupten?
• Welche Handlungsoptionen gibt es für mich?

Tag 2

• Unterschiedliche Führungsprinzipien – unterschiedliche Führungssituationen
• Selbstvertrauen als Führungsperson
• Vertrauen aufbauen – vertrauensvoll führen
• Zusammenarbeit herstellen




Referent/in: Thomas Schirmer
Termine:
Samstag 06.04.2013
ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hofgut Adamstal
Adamstal (Aarstraße)
65195 Wiesbaden
Sonntag 07.04.2013
ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hofgut Adamstal
Adamstal (Aarstraße)
65195 Wiesbaden

Anmeldebedingungen:
Sie haben eine Führungsrolle in einem Verein (Vorstandsmitglied), einer Gruppe oder Initiative inne - oder wollen diese in Zukunft einnehmen.