Seminare

 
Vortrag & Diskussion
Vereine – Auslaufmodell oder Hoffnungsträger?

Für Flyer und Plakat hier klicken!

Regelmäßige Umfragen zum Vereinswesen bestätigen immer wieder unsere Alltagserfahrungen: Weit mehr als ein Drittel aller Bürgerinnen und Bürger Wiesbadens ist ehrenamtlich engagiert – und zwar meistens in Vereinen. Damit sind die Vereine nicht nur die wichtigste Rechtsform des Engagements, vielmehr leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt.

Viele dieser Vereine haben jedoch zunehmend Schwierigkeiten bei der Besetzung ehrenamtlicher Vorstandsämter oder anderer verantwortlicher Positionen. Die Gründe hierfür sind vielschichtig und liegen unter anderem in der stetig wachsenden Verantwortungsbürde, dem unkalkulierbaren Arbeitsaufwand, fehlender Zeit, schwindenden traditionellen Bindungen oder zunehmenden Individualisierungstendenzen. Ohne die Verantwortungsträger, die „Zugpferde“, die kontinuierlich für ihren Verein arbeiten, stellt sich für viele Vereine die Existenzfrage.

  • Was sind die Ursachen für diesen Prozess?
  • Wie können wir diese Entwicklungen aufhalten und beeinflussen?
  • Gibt es möglicherweise in unserer Stadt bereits heute Vereine oder Gruppen, die das Problem gut gelöst haben und von denen wir lernen können?

Diesen Fragen wollen wir in unserer gemeinsamen Abendveranstaltung mit Vereinen und Initiativen nachgehen. Unterstützt von Experten/innen sollen Wege erörtert werden, wie wir den Herausforderungen begegnen und Vereine in Wiesbaden wirkungsvoll unterstützt werden können.

Als Referenten konnten wir Herrn Prof. Dr. Michael Vilain (Professor an der Evangelischen Hochschule Darmstadt, Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Nonprofit-Management) gewinnen.

Moderieren wird die Diskussion Patrick Körber (Wiesbadener Kurier, Leiter der Lokalredaktion).

Mit der anschließenden Podiumsdiskussion regen wir zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung an. Hierzu laden wir Sie im Anschluss auch zu einem gemütlichen Ausklang mit einem kleinen Imbiss ein. 

Dr. Helmut Müller, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, hat die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Diese Veranstaltung wird organisiert von einem Bündnis aus: 

  • Freiwilligenzentrum
  • VHS 
  • BürgerKolleg (Projekt der Wiesbaden Stiftung)
  • LandesEhrenamtsagentur Hessen
  • Landesstiftung "Miteinander in Hessen"


Termine:
Dienstag 13.11.2012
ab 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Rathaus Wiesbaden
Rathaus Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Stadtverordneten-Saal (1. OG)

Anmeldebedingungen:
Keine. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche in Vereinen, Gruppen und Initiativen -
Vorstandsmitglieder, aber auch einfache, aktive Mitglieder. 

Der Eintritt ist frei. Sie können sich direkt hier online anmelden. Wenn Sie jedoch zusätzlich eine gratis Fahrkarte für den Tag der Veranstaltung zugeschickt bekommen möchten, melden Sie sich bitte mit ihrer kompletten Postadresse hier an:

VHS Wiesbaden
anmeldung@vhs-wiesbaden.de
Tel. 0611-9889-0 
Fax 0611-9889-200