Seminar
Fördermittel finden und erfolgreich einwerben
Sie haben eine Projektidee und würden dafür gerne Fördergelder beantragen? Sie möchten investieren, aber das Geld fehlt? Oder möchten Sie einfach nur Ihre Fördermöglichkeiten „ganz allgemein“ kennenlernen?

In diesem Praxisseminar erfahren Sie, wie die Fördertöpfe in Deutschland und der EU funktionieren. Sie lernen eine große und vielfältige Auswahl an Fördermöglichkeiten kennen. Darüber hinaus werden Sie mit dem erfolgreichen Einwerben der Fördermittel vertraut gemacht und lernen die Grundlagen eines erfolgreichen Förderantrages kennen.

Mit Marc-Uwe Krüger konnten wir einen Experten gewinnen, der sich mit der Beantragung und erfolgreichen Einwerbung von Fördergeldern selbständig gemacht hat und die in Köln ansässige "Deutsche Fördermittelakademie" betreibt. 


Inhalte:

1. Fördermittel „Basics“ - ein Überblick

- Wer vergibt Fördergelder? Mit welchen Motiven?
- Was wird gefördert und wer ist förderberechtigt?
- Typische Fehler & Risiken und ihre Folgen
- Strategie der kleinen Töpfe: die schnelle Förderung
- Wirkung (Outcome) im Förderprojekt

2. Vorstellung der lukrativsten Fördergelder

- öffentliche Hand (EU, Bund, Land, Kommune)
- Förderstiftungen
- Soziallotterien & Sozialversicherungsträger
- Förderfonds von Unternehmen / Verbänden
- Fördermittel der Kreditwirtschaft
- Doppelte Förderung durch Volunteering
- Fundraisingmittel & -tools
- alternative Fördermöglichkeiten'

3. Fördermittelrecherche

Wie finde ich schnell den richtigen Geldgeber?
- Vorstellung der Fördermitteldatenbanken
- Recherche der geeigneten Fördermittel


4. Der Fördermittelantrag

Wie funktioniert die Antragstellung in der Praxis?
- Verschiedene Antragsdokumente im Original
- Antragsstruktur / Antragsverfahren

5. Übung

Erstellung eines „realen“ 25.000 EUR-Antrags mit sehr guten Förderchancen



Referent/in: Marc-Oliver Krüger
Termine:
Samstag 14.09.2019
ab 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

project inline GmbH
Wandersmannstraße 68
65205 Wiesbaden-Erbenheim

Anmeldebedingungen:
Ehrenamtlich aktiv sein in einem Verein, einer Gruppe oder Initiative in Wiesbaden oder Umgebung.