Abend-Seminar
Was mache ich, wenn es mir zu viel wird? Eigene Grenzen, Nähe und Distanz.


Kooperationsveranstaltung vom Netzwerk "Gemeinsam in Wiesbaden - Tandemprogramme mit Geflüchteten", Freiwilligen-Zentrum und BürgerKolleg. Die Veranstaltung richtet sich an 
Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Geflüchtete. Die Teilnahme ist kostenfrei. 
 
In der ehrenamtlichen Arbeit mit geflüchteten Menschen gibt es oft die verschiedensten Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt. Hierbei ist es nicht leicht, die eigenen und die Grenzen des Gegenübers wahrzunehmen und zu respektieren. Mit dem Fokus auf die Rolle der Ehrenamtlichen möchten wir durch Informationen und Gespräche diese Themen behandeln – damit Ihnen Unterstützung weiter (oder wieder) Spaß macht. 

Generelle Infos zu den Tandemprogrammen:

Sollten Sie als Flüchtlingspate oder -mentor/in Unterstützung suchen, schließen Sie sich als Tandem
gerne einer der Netzwerkorganisationen an. Weitere Infos unter www.gemeinsam-in-wiesbaden.de


Referent/in:
Termine:
Dienstag 14.05.2019
ab 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Rathaus Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
(Raum folgt)

Anmeldebedingungen:
Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Geflüchtete.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bitte hier oben rechts (blauer Button)