Seminar
Gruppenreisen professionell organisieren und durchführen
Viele Vereine organisieren Ausflüge und Reisen – für ihre Mitglieder, für einzelne Abteilungen oder sogar auch für Nichtmitglieder. Mit großem Elan geht man an die Sache heran. Aber oft genug merken die eifrigen Organisatoren sehr schnell, dass es Probleme gibt. Es ist eben etwas ganz anderes, für sich selbst eine Reise zu organisieren oder gleich für eine ganze Gruppe. Man denke nur an die zahlreichen Kontroversen bei viel einfacheren Themen im Verein!

Bevor man loslegt, ist es deswegen sinnvoll, sich grundsätzlich zu fragen: Wie geht man eine Gruppenreise überhaupt an? Wie führt man sie so durch, so dass alle am Ende zufrieden sind – und man selbst keine schlaflosen Nächte hat?

Ziel: Wir wollen Sie ermutigen, Ihre Reise-Ideen anzupacken und professionell in die Tat umzusetzen. Von der Wahl des Reiseziels bis hin zu einer möglichst günstigen Buchung werden Sie das Rüstzeug erhalten, die nächste Vereinsreise bestens zu organisieren.

Ablauf:

Einstimmung: Vorstellungsrunde, in der jeder gerne persönliche Wünsche einbringt. Zusammen tanken wir ein wenig zusätzliche Motivation fürs Reisen.

Grundlagen: Sie bekommen Wissen rund ums Reisen (vor allem auch in Gruppen) vermittelt. Aufbau und Komponenten einer Gruppenreise thematisieren wir genauso wie Marktstrukturen der Branche, rechtliche Aspekte sowie Hinweise auf günstige Reisebuchungsstellen und -konditionen.

Reisephasen, Abläufe und Einflussfaktoren: Hier spielen wir anhand einer konkreten Reise durch, wie der Ablauf von der ersten Idee bis hin zur Heimkehr gestaltet werden kann. Dabei werden wir Themen wie Reiseziele, Terminfindung und Ablauf, Teilnehmer, Budgetplanung, Preisgestaltung und Buchung, Kommunikation und Vorbereitung, Risiken und Qualitätsniveau, Reisedurchführung mit Begleitprogramm und Reiseleitung, Nachlese und Dokumentationen diskutieren.

Abschluss: Wir tauschen weitere Empfehlungen und Erfahrungen aus und beantworten konkrete Fragen. Eine kurze Zusammenfassung und Feedbackrunde wird das Seminar beenden - pünktlich mit zufriedenen Teilnehmern und der Gewissheit, dass Sie für die nächste Vereinsreise bestens gerüstet sind!

Unser Referent Norbert Dähne verfügt durch seine jahrzehntelange Berufserfahrung in der Touristik (bei Thomas Cook und Lufthansa), durch Reisen in mehr als 100 Länder und unterschiedliche Projekt- und Managementaufgaben genau über das Wissen und die Erfahrung, mit der man Gruppenreisen sehr gut organisieren kann. Er freut sich darauf, dieses Wissen an Sie weiterzugeben. 

Referent/in: Norbert Dähne
Termine:
Samstag 02.03.2019
ab 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

(Veranstaltungsort folgt, auf jeden Fall Wiesbaden)

Anmeldebedingungen:
Ehrenamtlich aktiv sein in einem Verein, einer Gruppe oder Initiative in Wiesbaden oder Umgebung. Idealerweise haben Sie vor, für eine Gruppe oder Ihren Verein eine Reise oder einen größeren Ausflug zu organiseren.