Seminar
Dementielle Erkrankungen verstehen
Welche Formen und Ursachen einer Demenz gibt es und welche Auswirkungen haben diese auf das Leben aller Betroffenen? Wie können eine gute Kommunikation und ein guter Umgang mit Menschen mit Demenz gelingen? Was gilt es, in der ehrenamtlichen Begleitung von Menschen mit einer dementiellen Veränderung zu beachten, um in guten Kontakt zu kommen? In diesem Seminar möchten wir Ihnen Ihre Fragen zum Thema Demenz beantworten und Ihnen die lebensweltorientierte Kommunikation näherbringen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referentinnen: Tamara Waldorf, Anne Ringel, Alzheimer Gesellschaft

Datenschutzhinweis: Da es sich hier um eine Kooperationsveranstaltung handelt, werden Ihre Anmeldedaten nicht nur bei der Wiesbaden Stiftung als Träger des BürgerKollegs, sondern auch bei den jeweiligen Kooperationspartnern verarbeitet. Im übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Kooperationspartner:
  • Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden e.V.
  • Freiwlligen-Zentrum Wiesbaden
  • BürgerKolleg Wiesbaden


Referent/in: Anne Ringel
Termine:
Freitag 21.10.2022
ab 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

EVIM
Kaiser-Friedrich-Ring 88, 3 OG
65185 Wiesbaden

Anmeldebedingungen:
Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an ehrenamtlich tätige Personen! Für Angehörige von Menschen mit Demenz bietet die Alzheimer Gesellschaft gesonderte Angebote, wie den Kurs „Hilfe beim Helfen“ und einen Intensiv-Workshop zum Thema Umgang und Kommunikation.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie per Telefon unter 0611 724423-0 oder auf unserer Webseite www.alzheimer-wiesbaden.de

© 2010 - 2022 | Impressum | Datenschutzerklärung