Aktuelles

29.05.2013
Kein Bildungsurlaub
BürgerKolleg-Seminare können in Hessen nach heutigem Stand nicht als Bildungsurlaub anerkannt werden. Dieses beantwortet zahlreiche Fragen, die uns diesbezüglich erreichen. Das hessische Bildungsurlaubsgesetz gibt zwar an, dass es ehrenamtliches Engagement fördern wolle. Doch im gleichen Zuge verhindert es dieses faktisch: Es schreibt vor, dass Bildungsmaßnahmen nur dann anerkannt werden, wenn sie über mindestens 5 Tage gehen (maximal in zwei großen Blöcken). Dieses trifft auf unsere Seminare nicht zu. Zudem wäre die Anerkennung als zugelassener Träger sehr aufwendig. Weitere Infos HIER
15.05.2013
Lastschriften - dringend Umstellung geboten!
Vorsicht für alle Vereine, Initiativen und Gruppen, die von Mitgliedsbeiträgen per Lastschrift abhängen: Spätestens ab dem 01.02.2014 greift zwingend das neue SEPA-Verfahren. Dieses regelt EU-weit die neue Lastschrift. Für Lastschriften-Einzieher sind damit weitreichende und zeitaufwändige Umstellungsmaßnahmen verbunden. Vereine, die bis dahin nicht umgestellt haben, laufen Gefahr, keine Mitgliedsbeiträge mehr einzunehmen! Das BürgerKolleg führt hierzu Informationsveranstaltungen durch. Nun hat auch die Bundesbank separate Infos speziell für die Vereine herausgebracht - siehe HIER.